HomeHome

ProgrammProgrammübersicht

MusikKlassik / Jazz / Weltmusik / Chanson

Literatur, TheaterLiteratur, Theater

KabarettKabarett

GalerieGalerie - Ausstellungen im Kulturforum

KindertheaterKindertheater

Salon, VorträgeSalon, Vorträge

FestivalsFestivals - Jazznights / Sommernachtsmusik / Hommage à

KartenKarten / Reservierungen

VermietungenVermietungen - die Location Kulturforum

PublikationenPublikationen

FoerdervereinFörderverein

SponsorenSponsoren

KontaktKontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Auswahl

> zurück

Wilhelm Busch: „Es grunzte das Schwein, die Englein sangen“
Szenische Lesung von ausgewählten Texten mit Werner Steinmassl & Gabi Wahlbrink (Saxophon)
Sonntag, 25. September 2016 | 11:15 Uhr
 

Konzertscheune

 

Neben seinen populären Bildergeschichten hat Wilhelm Busch auch ein großes poetisches Werk hinterlassen, aus welchem Werner Steinmassl vorträgt. Daß der Humor von Wilhelm Busch etwas Entspannendes und Krampflösendes hat, erkannte schon Sigmund Freud. Der Begründer der Psychoanalyse stellte deswegen eine Auswahl seiner Werke ins Wartezimmer der Praxis. Heute besitzt fast jeder deutsche Haushalt  neben Bibel und Kochbuch auch eine Ausgabe des wohl einflussreichsten Humoristen Deutschlands. Die unvergleichliche Wirkung, die von Wilhelm Busch -  einem der größten Meister stilistischer Treffsicherheit - ausgeht, beruht einfach darauf, daß er niemals selber etwas macht, sondern das Leben machen läßt, stellte Egon Friedell einst fest. Kongenial begleitet wird Werner Steinmassl von Gabi Wahlbrink am Saxophon.

Werner Steinmassl: Bühnenengagements als Schauspieler in Graz, Bielefeld, Heilbronn Klagenfurt, Innsbruck, Wien, Münster, Regensburg, München, Soloprojekte mit Villon, Dostojewskij, Schnitzler, Artmann, Qualtinger, Horvath, Nestroy, Kafka, Valentin, mit denen er seit vielen Jahren immer wieder erfolgreich auch im Kulturforum auftrat. 1997 war er Kulturförderpreisträger in Regensburg.

Gabi Wahlbrink:  Saxofonistin, Pianistin, Komponistin / klassische Musik, Jazz, Rock/ abgeschlossene Studiengänge in Hannover, Hamburg, Boston, Nürnberg/ Stipendien an der 'cite internationale des arts, Paris, 'Berklee College of Music' und 'Museum School of Fine Arts', Boston USA/ eigene Projekte in Hannover, Osnabrück, Köln, Hamburg, Paris, Boston, London, Regensburg, Nürnberg, München

www.werner-steinmassl.de

Veranstalter: Kulturforum

 

 

Veranstalter:
 Kulturforum Lüneburg e.V.


Kartenpreise:
im VVK an der LZ-Kasse am Sande und Ticketcenter in der Rosenstraße: € 12,00 / Ermäßigung: keine, inkl. Vorverkaufsgebür, zzgl. Versandkosten.

Abendkasse: € 12,50 / Ermäßigt € 9,50

 

Link zum Online Vorverkauf: